Meine Gemüsetüte – KW 18

Foto 02.05.14 17 09 40

Nach der Oster-bedingten Pause letzte Woche, habe ich heute wieder meine Gemüsetüte abgeholt. Wer diese noch nicht kennt, kann an dieser Stelle des Blogs noch mal nachlesen, worum es sich dabei handelt. Ich habe mich sehr auf eine bunte Tüte gefreut und wurde nicht enttäuscht. Diese Woche gab es:

  • Salat
  • Radiesschen
  • Rübstiel
  • 2 Kohlrabi
  • 3 Äpfel Gala
  • 2 Grapefruit

Foto 02.05.14 17 06 01

Foto 02.05.14 17 12 55

 

Besonders gefreut habe ich mich über den Rübstiel! Nachdem ich ihn zuletzt mit Möhren und Kasseler zubereitet habe, bin ich diesmal noch etwas unschlüssig ob ich dieses tolle Rezept einfach wiederhole, oder ob ich direkt noch einmal etwas neues ausprobieren.

Den Salat werde ich heute und morgen direkt “vernichten” ;) Ein Salat ist bislang in jeder Gemüsetüte gewesen und ich bin schon immer eingestellt auf einen bunten Salat. Zutaten dazu habe ich sogar meist in der Küche und zu diesen Basics (meist Tomaten, Gurken, Zwiebel, Mais etc.) kaufe ich dann nur noch Kleinigkeiten dazu. Dieses mal werde ich ihn mit Hähnchenbrust und Artischocken zubereiten und den zweiten Teil wohl mal wieder Rote Beete und körnigen Frischkäse als Beilage nehmen. In den Salat werde ich auch direkt die Radieschen werfen. Diese knabbere ich auch gerne mal so oder lege sie mit Frischkäse aufs Vollkornbrot. Ich bin außerdem auch ganz angetan von den Größen- und Formunterschieden der roten Knollen: Im Supermarkt würde man solche Unterschiede niemals finden. Ein weiterer Grund, die regionalen Bauern zu unterstützen!

Foto 02.05.14 17 16 18

Auf die Kohlrabi freue ich mich schon sehr! Ich denke, ich werde aus einer einen Kohlrabi-Kartoffelauflauf machen und den nächsten in einer klassischen weißen Soße anschwitzen und mit Räucherschinken oder Räuchertofu vermengen.

Da ich mir die Gemüsetüte schon in der Vorschau online angeschaut habe auf gemüsetüte.de, wusste ich, dass mich auch Grapefruits erwarten. Ich muss sagen, in einem Gesundheitsanfall hatte ich mir mal eine gekauft und sie hat mir so pur so gar nicht geschmeckt! Viel zu sauer und bitter! Da genau solche “Probleme” aber der große Spaß an der Gemüsetüte sind, werde ich mich der Grapefruit stellen und sie diesmal in einer Süßspeise unterbringen. Ein guter Grund, mal wieder einen Kuchen zu backen, oder werden es gar kleine Törtchen? Lasst euch überraschen! Die Äpfel lasse ich mir, ganz simpel, als Snack einfach so schmecken. Die Sorte Gala gefällt mir ausgesprochen gut, da sie genau passend sauer und süß ist für meinen Geschmack.

Also ich bin diese Woche sehr zufrieden! Das eine oder andere mal werde ich euch sicherlich wieder auf meinen Teller schauen lassen, wenn ich diese Woche meine Gemüsetüte zubereite.

Habt ihr vielleicht gute Ideen für diese Zutaten? Was würdet ihr zubereiten?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>