Eine kulinarische Zeitreise – Das Kochbuch aus einer anderen Zeit

Foto 20.06.14 16 34 00

Von meiner Großtante habe ich ein altes, recht zerfleddertes Kochbuch bekommen. Mir ist aufgefallen, dass ich selber kaum noch in Kochbücher schaue, auch wenn ich einige besitze. Ich klappe den Laptop auf und suche mir Ideen, Anregungen und Tipps im Internet. Das klassische Kochbuch ist dabei etwas in Vergessenheit geraten. Dabei hält es ja bei Weitem nicht nur Rezepte fest, sondern spiegelt auch den Geist der Zeit wider, in dem es verfasst wurde. Um so spannender wird es dann, wenn man ein wirklich altes Werk vor sich liegen hat, so wie dieses doch sehr mitgenommene Stück ;) LEIDER kann ich das Werk meiner Großtante zeitlich noch nicht wirklich zuordnen, da der Einband fehlt und auch andere Inhalte bislang noch keine Auskunft gegeben haben. Mir scheint nur, dass es ein Kochbuch von Dr. Oetker ist, da diese Marke immer wieder explizit als zu kaufendes Produkt angepriesen wird. Ich schätze das Entstehungsdatum des Buches auf die 50er Jahre, werde aber weiter recherchieren ;)

Foto 20.06.14 16 32 40

Das Schöne an dem Kochbuch ist, dass es nicht nur Rezepte jedes Kochgebietes abdeckt, sondern auch Hintergrundinformationen zum Thema Kochen, Ernährung und Zubereitungsarten liefert. So werden Anleitungen zum Einrichten der Küche geliefert und auch Nährwertangaben erläutert.

Ich habe große Lust diese Küchenrelikt zu durchstöbern und zu schauen, was sich im Vergleich zur heutigen Zeit geändert hat: Sind die Rezepte anders? Lassen sich tolle alte Rezepte finden, welche in Vergessenheit geraten sind? Wie unterscheidet sich unsere Ernährung heute von dem Essverhalten “damals”? Ich möchte diesem Kochbuch eine eigene Rubrik widmen und immer wieder Rezepte und Kapitel aufgreifen.

Habt auch ihr Rezept-Dinos im Schrank stehen? Ich würde mich sehr über Bilder freuen! Sendet mir gerne Fotos eurer alten Kochbücher zu, gerne auch mit einem Kommentar von euch! Wenn ausreichend zusammen kommen, werde ich Ihnen einen eigenen Blogbeitrag widmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>